Kind mit Spielsachen im Außenbereich

Die besten Spielzeuge zur Förderung der Motorik von Babys

Kinder sind kleinen Entdecker, die ihre Umwelt vor allem über das Spielen kennenlernen. Aus diesem Grund stellen sich viele Eltern die Frage, welche die besten Spielzeuge zur Förderung der Motorik von Babys darstellen und Kinder somit in ihrer natürlichen Entwicklung unterstützen können.

Je mehr Anreize die Kinder erhalten, um sich in der Motorik zu üben, umso besser können sie sich entwickeln. Nun stimmt es natürlich, dass Kinder vor allem im Alltag ihre Fähigkeiten entwickeln, dennoch können sich Eltern durchaus an dem großen Angebot an Spielsachen orientieren und bedienen, das auf dem Markt herrscht.

In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie bezüglich der Spielzeuge wissen müssen, um so für sich die besten Spielzeuge zur Förderung der Motorik von Babys finden zu können.

Die Entwicklung des Babys

Ein Baby entwickelt sich nicht nur im Bauch der Mutter, sondern bereits vom Tag seiner Geburt lernt es ständig neue Dinge. Es entwickelt sich von Tag zu Tag weiter und verbessert bereits vorhandene Fähigkeiten oder erlernt neue Dinge.

Die wichtigsten Bereiche, in welchen sich Kinder entwickeln stellen die Folgenden dar:

  • Sehen
  • Greifen
  • Soziale Fähigkeiten und Kommunikation
  • Kreativität
  • Sprache

In diesem Artikel gehen wir ganz besonders auf den Bereich der Motorik ein, den Sie mit gezielten Spielzeugen fördern können.

So fördern Sie die Motorik Ihres Babys

Kinderhand an einem Spielzeug

Bevor Sie nun einen Überblick über die besten Spielzeuge zur Förderung der Motorik von Babys erhalten, stellt sich für Sie vielleicht die Frage, wie Sie die Motorik Ihres Kindes allgemein fördern können.

An und für sich fördern Sie Ihr Baby am besten, in dem Sie es ganz aktiv mit in Ihren Alltag einbeziehen. Lassen Sie es an den Dingen, die Sie machen, teilhaben und lassen Sie auch zum, dass es Alltagsgegenstände in die Hand nimmt und erkundet.

Behalten Sie dabei immer im Hinterkopf, dass Babys ihre Umwelt mit dem Mund erkunden und somit die Dinge nicht nur in die Hand, sondern oft auch in den Mund nehmen. Achten Sie aus diesem Grund immer darauf, ein gewisses Maß an Sicherheit zu wahren. Da die besten Spielzeuge zur Förderung der Motorik von Babys in hoher Qualität die wichtigen Sicherheitsanforderungen bereits erfüllen, greifen Eltern sehr gerne auf diese Spielsachen zurück.

Das schließt allerdings nicht aus, dass Kinder ein großes Interesse an alltäglichen Gegenständen haben und ihre Umgebung erkunden wollen.  

Aus diesem Grund können Sie sich nicht nur an Spielsachen orientieren, um Ihr Baby in der Motorik zu fördern. Sie können Ihr Baby auch aktiv mit in Ihren Alltag einbeziehen und es somit in seiner Entwicklung fördern.

Welche Rolle spielen Motorikspielsachen bei der Entwicklung des Babys?

Spielzeugbagger im Sand

Dass sich der Markt der Motorikspielsachen einer so großen Beliebtheit erfreut und sich immer mehr Eltern dazu entschließen, die Spielsachen zu kaufen, basiert auf bestimmten positiven Aspekten, die diese Spielzeuge mit sich bringen.

Motorikspielsachen sehen nicht nur schön aus und sprechen die Babys somit optisch an, sondern sie weisen einen ganz bestimmten Aufbau und eine gezielte Funktionsweise auf, die Babys dabei helfen, ihre Fähigkeiten aus dem Bereich der Motorik zu verbessern.

Die Spielsachen stehen Ihnen dabei in vielen unterschiedlichen Formen und Farben zur Auswahl, sodass Sie diese ganz nach Ihrem Geschmack und auch nach dem Geschmack Ihres Babys aussuchen können.

Zusammengefasst fördern die Spielsachen natürlich in erster Linie die Motorik Ihres Babys. Auf den zweiten Blick gesehen bringen die besten Spielzeuge zur Förderung der Motorik von Babys auf andere Vorteile mit sich, von welchen Ihr Baby profitieren kann:

  • Verschiedene Farben sprechen Kinder an.
  • Unterschiedliche Formen fördern die Neugier der Kinder und regen auch die Kreativität an. Denn oft üben sich die Babys nicht nur in der Motorik, sondern vor allem Kleinkinder nutzen die verschiedenen Spielsachen gerne, um sich Spiele auszudenken und somit ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen.
  • Einige Spielsachen aus dem Bereich der Motorik weisen bestimmte Geräusche auf, sodass Babys nicht nur eine Förderung der Motorik erfahren, sondern auch ihr Gehör schulen.

Wenn Sie allgemein mehr über die Wichtigkeit des Spielens erfahren wollen, können Sie sich den entsprechenden Artikel durchlesen. Allgemein fördert das Spielen mit dem gezielten Spielzeug sehr wichtige und fundamentale Fähigkeiten und Verhaltensweisen eines Kindes. Darunter fallen unter anderem:

  • die Konzentrationsfähigkeit
  • das Abstraktionsvermögen
  • die Kreativität
  • das logische Denken

So bauen sich die besten Spielzeuge zur Förderung der Motorik von Babys auf

Holzwürfel mit farbiger Aufschrift

Um auf beste Weise von den Spielsachen profitieren zu können, die Babys in ihrer Motorik fördern und unterstützen, ist es wichtig, dass Sie auf eine hochwertige Qualität und eine gute Verarbeitung achten. Aus diesem Grund behalten Sie bezüglich des Kaufes der Spielsachen am besten ein paar fundamentale Aspekte im Hinterkopf.

Mit der Hilfe dieser Aspekte finden Sie garantiert die passenden Spielzeuge für die Förderung der Motorik Ihres Babys.

Behalten Sie immer im Hinterkopf, dass sich der Bereich der Motorik in die Grobmotorik und die Feinmotorik unterteilt. Größere Kinder, die vor allem in dem Bereich der Feinmotorik eine Förderung verlangen, haben oft schon genauere Vorstellungen darüber, wie ihre Spielsachen aussehen sollen. Babys können Sie in der Regel noch beliebige Spielsachen in die Hand drücken. Geht es aber um den Kauf der passenden Motorik-Spielsachen für ein älteres Kind, tun Sie gut daran, das Kind mitentscheiden und sich das Spielzeug selbst aussuchen zu lassen.

GrobmotorikFeinmotorik
Vorgänge, wie zum Beispiel die Koordination zwischen Hand und Fingern und auch die Motorik von Gesicht und Mund.Die Gesamtbewegung des menschlichen Körpers

Diese Aspekte treffen auf ein gutes und hochwertiges Motorik-Spielzeug zu

Natürlich gestaltet sich der Markt der Spielsachen sehr groß, sodass Sie eine große Auswahl genießen. Allerdings weisen die besten Spielzeuge zur Förderung der Motorik von Babys einige besondere Merkmale auf, die Sie stets im Hinterkopf behalten sollten:

  • Wie Sie weiter oben bereits lesen konnten, teilt sich der Bereich der Motorik in unterschiedliche Bereiche auf. Aus diesem Grund sprechen die verschiedenen Motorikspielsachen auf dem Markt unterschiedliche motorische Abläufe an. Überlegen Sie sich am besten vor dem Kauf, welchen motorischen Bereich Ihres Babys Sie besonders fördern wollen.
  • Über integrierte Bestandteile, wie zum Beispiel Spiegel, Rasseln, Glocken, knisterndes Papier oder andere Bestandteile sprechen die Spielsachen nicht nur die Motorik, sondern auch andere Sinne an. Somit handelt es sich, um genau zu sein, bei den meisten Spielsachen nicht einfach nur um Spielzeug, dass die Motorik fördert, sondern, dass mehrere Bereiche der Entwicklung eines Kindes anspricht.
  • Wer sein Baby mit dem Spielzeug zur Bewegung animinieren möchte, kann sich für den Kauf von Spielsachen mit integriertem Motor entscheiden oder Spielsachen kaufen, die sich zum Rollen anbieten.
  • Verbindet das Spielzeug Farben, Musik, Geräusche und bestimmte Formen, wie zum Beispiel Tiermotive, die Kinder am meisten ansprechen, fördern Sie mit den Motorikspielsachen auch die kognitiven Fähigkeiten Ihres Kindes.

Die Frage des Alters bei der Wahl der richtigen Spielsachen für die Motorik

Die besten Spielzeuge zur Förderungen der Motorik von Babys erfüllen nur unter der Voraussetzung ihren Sinn und Zweck, wenn sie mit ihrem Aufbau und ihrer Funktionsweise dem Alter des Kindes entsprechen.

Bevor Sie sich also von der großen Auswahl zum Kauf hinreißen lassen, prüfen Sie im Voraus immer, inwiefern sich der Artikel für das Alter Ihres Babys anbietet.

Denn, unter dem großen Angebot an vielen unterschiedlichen Motorikspielzeug, wie unter anderem:

  • Rasseln
  • Motorikwürfel
  • Stoffwürfel
  • Beißringe
  • Hammerspiele
  • Stoffwürfel
  • Stehauf-Figuren
  • Stapelspielzeugen
  • etc.

wissen Eltern oft gar nicht, auf welches Spielzeug ihre Wahl nun fallen soll.

Die passenden Spielsachen für unterschiedliche Altersstufen

AlterGeeignetes Spielzeug für die Förderung der Motorik
0 bis 3 MonateEinfaches Motorikspielzeug ohne viele Details. Achten Sie vor allem auf die Verschluckungsgefahr kleiner Bestandteile.
3 bis 6 MonateGreifen Sie am besten weiterhin auf einfache Spielsachen zurück und vermeiden Sie es, Modelle zu kaufen, die zu viele Bereiche auf einmal ansprechen. Denn kleine Babys reagieren oft noch sehr sensibel auf viele Reize. Allerdings können die Spielsachen nun schon integrierte Rasseln oder auch Greif-Bereiche aufweisen. Wollen Sie Ihr Baby in verschiedenen Bereichen der Motorik fördern, schaffen Sie sich am besten verschiedene Spielsachen an, die jeweils einen Bereich gezielt ansprechen. Alles andere würde die kleinen Babys in diesem Alter noch überfordern du zu vielen Reizen aussetzen.
Ab dem 6. LebensmonatIn der Regel fangen Babys an zu sitzen, weshalb sich vor allem Spielzeug anbietet, das die Bewegungsabläufe Ihres Babys trainiert. Unter anderem erfreuen sich Modelle zum Rollen oder zum Stapeln zu diesem Zeitpunkt einer großen Beliebtheit.
Ab dem 12. LebensmonatKinder machen in dem ersten Lebensjahr sehr große Sprünge und durchlaufen eine unglaubliche Entwicklung. Demnach dürfen die Spielsachen ab dem 12. Lebensmonat durchaus vielseitiger ausfallen. Vor allem Lauflernprodukte und auch Motorikschleifen erfreuen sich zu diesem Zeitpunkt einer großen Beliebtheit
Ab dem 24. LebensmonatKinder setzen zu diesem Zeitpunkt gerne Dinge zusammen und haben im Bereich der Grobmotorik bereits eine gute Förderung erfahren. Für die Förderung der Feinmotorik bieten sich vor allem Kugelbahnen und auch Holzeisenbahnen an.
Ab drei JahrenAb drei Jahren erfreuen sich Kinder oft an Fädelspielzeugen oder anderen herausfordernden Spielen, die sie noch besser in ihrer Feinmotorik fördern.

Aus diesen Materialien bestehen die Spielsachen

Kind umgeben von Spielsachen

Bei sehr vielen Eltern und auch in vielen Kindergärten erfreut sich die bewährte Montessori-Pädagogik einer sehr großen Beliebtheit. In dem Rahmen dieser Pädagogik greifen viele Eltern vor allem auf Spielsachen aus Holz zurück.

In der Tat setzen sich die meisten besten Spielzeuge zur Förderung der Motorik von Babys aus dem Naturmaterial Holz zusammen. Allerdings erfreuen sich auch andere Materialien, wie zum Beispiel Stoff und Kunststoff einer großen Beliebtheit.

Nur, weil ein Spielzeug aus Kunststoff besteht, bedeutet das nicht, dass es die Entwicklung des Babys weniger effektiv fördern kann. Dennoch entscheiden sich sehr viele Eltern bewusst für den Kauf von Spielsachen aus Holz.

Für die ersten Lebensmonate bieten sich vor allem Spielsachen aus Stoff an. Denn kleinen Babys fällt es oft leichter, die Spielsachen aus Stoff besser zu fassen. Zudem nehmen kleine Babys, wie schon gesagt, ihre Spielsachen oft in den Mund, weshalb sich Stoff als besonders vorteilhaft herausstellt. Denn Spielsachen aus Stoff können Babys im Mundraum nicht verletzen und eignen sich sehr viel besser für die Reinigung in der Waschmaschine.

Doch, auch Produkte aus Holz und aus Kunststoff bringen jeweilige Vorteile mit sich, von welchen Kinder profitieren können:

  • Modelle aus Holz entsprechen oft der beliebten Montessori-Pädagogik und bringen nachhaltige, sowie umweltfreundliche Eigenschaften mit sich.
  • Spielsachen aus Kunststoff sprechen vor allem aufgrund ihrer kräftigen Farben und teilweise integrierter Elektronik Kinder ganz besonders an.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.